Laden...

Säuren – ein Hauptgrund für vorzeitige Alterung und Krankheit

Säuren – ein Hauptgrund für vorzeitige Alterung und Krankheit

Um zu verstehen, warum Übersäuerung und ein gestörter Säure-Basen-Haushalt so schwerwiegende gesundheitliche Konsequenzen hat, muss man verstehen, was ein Zuviel an Säuren im Körper überhaupt bewirkt. Wenn im Körper zu viele Säuren vorhanden sind – ob durch falsche Ernährung, Stress oder sonstige Ursachen – ist der Körper gezwungen, das Gleichgewicht in irgendeiner Art und Weise wieder herzustellen und die Säuren zu neutralisieren. Doch wie macht er das – und wohin mit den Säuren?

Säuren – eine große Belastung für den Körper

Chronische Übersäuerung ist eine Belastung für die Gesundheit und vermindert spürbar Lebensfreude, Schaffenskraft und Vitalität. Ganz besonders die Entgiftungsorgane spielen bei der Ausscheidung der überflüssigen Säuren eine wichtige Rolle: Leber, Lunge, Nieren, aber auch die Haut und der Darm sind in diesen Abläufen involviert – und geraten demnach auch in Mitleidenschaft, wenn die Menge an Säuren im Körper überhand nimmt.

Aber nicht nur sie. Denn wenn trotz der Leistung dieser Organe im Körper noch Säuren verbleiben, so geschieht etwas sehr Wesentliches: Und zwar werden die Säuren zunächst mittels der körpereigenen Mineralstoffe neutralisiert und dann im Bindegewebe als Schlacken eingelagert. Wenn nicht immer wieder entschlackt wird, dann werden aus diesen Zwischenlagern leider „Endlager“ – und die traurige Folge davon sind schleichende Vergiftungsprozesse und damit eine vorzeitige Alterung und die damit verbundenen Erkrankungen.

Sagen Sie den Säuren den Kampf an…

Die Schlussfolgerung aus diesen Erkenntnissen lautet daher, die Verschlackung und Vergiftung des Körpers zu stoppen. Denn übermäßige Übersäuerung und Verschlackung führen dazu, dass der Körper vorzeitig altert. Falten, Bindegewebsschwäche, schlaffe Haut sind nur einige Anzeichen, wie sich dieser Prozess zeigt. Doch Sie können etwas tun: Versorgen Sie Ihren Körper mit den notwendigen Substanzen, die Säuren neutralisieren und die Zellgesundheit ermöglichen. Regelmäßig zu entschlacken, hält Sie jung und fit und ermöglicht dem Körper, sich immer wieder zu regenerieren.

Mit basischen Mineralstoffen den Alterungsprozess verlangsamen

Zellalterung ist im Prinzip gleichbedeutend mit einem immer stärker werdenden Mangelzsutand. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass mit zunehmendem Alter der Basenausgleich immer wichtiger wird. Erschwerend kommt der heutige „zivilisierte“ Lebensstil hinzu, der eine Übersäuerung leider begünstigt und eine zusätzliche basische Versorgung noch notwendiger macht. Denn wenn zu viele Säuren im Körper bleiben, müssen die Mineralstoffdepots des Körpers regelrecht geplündert werden. Dies geht eine Zeit lang mehr oder weniger gut, allerdings eben nur eine gewisse Zeit lang. Denn diese Mineralstoffdepots heißen: Haare, Haut, Knochen, Zähne, Nägel, Gefäße, Knorpel, Sehnen und Blut… Das bedeutet, die Folgen von chronischer Übersäuerung gehen in erster Linie auf Kosten der genannten Organe und in Folge des gesamten Organismus – vorzeitiges und rasches Altern ist die Folge.

Darum sorgen Sie dafür, dass Ihre Zellen die nötigen Basen bekommt: Durch eine sinnvolle Ernährung und mit den hochwertigen, basischen Nahrungsergänzungen von RINGANA PACK balancing und PACK cleansing – damit bleibt Ihre Energie im Fluß, Ihre Gefäße werden schlackenfrei und Ihre Organe sind optimal versorgt. Sie werden den Unterschied spüren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
 
 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterverwenden, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Anmeldung für den Newsletter

Immer aktuelle Informationen über Rabattaktionen & Produktneuheiten.